Jupyter herunterladen

Published by bedrich under Allgemein.

Wenn Sie mit pip install –user installieren, müssen Sie der PATH-Umgebungsvariablen das Verzeichnis bin-Verzeichnis auf Benutzerebene hinzufügen, um jupyter lab zu starten. Laden Sie die Datei für Ihre Plattform herunter. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie auswählen sollen, erfahren Sie mehr über die Installation von Paketen. Anaconda herunterladen. Wir empfehlen, die neueste Python 3-Version von Anaconda (derzeit Python 3.7) herunterzuladen. 16. Führen Sie Jupyter Notebook mit „Jupyter Notebook“ 10. Erstellen Sie eine virtuelle Umgebung namens opencv („virtualenv opencv“) 6. Legen Sie den Pfad „Python37“ und den Pfad „Python37/Scripts“ auf Die Umgebungsvariable 7 fest.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und überprüfen Sie die Python-Version mit „python –version“ Installieren Sie die Version von Anaconda, die Sie heruntergeladen haben, indem Sie den Anweisungen auf der Download-Seite folgen. Für neue Benutzer empfehlen wir die Installation von Anaconda. Anaconda installiert Python, das Jupyter Notebook und andere häufig verwendete Pakete für wissenschaftliche Datenverarbeitung und Data Science. 9. Upgrade pip mit „python -m pip install -upgrade pip“ 2. Wählen Sie „x86–64 executable installer“ für Windows 10–64-Bit-Computer aus und wählen Sie 13. Installieren Sie OpenCV mit „pip install opencv-python“ Mit dem JupyterLab oder dem klassischen Jupyter Notebook auf Ihrem Computer innerhalb von Minuten! . Ihr Code kann umfangreiche, interaktive Ausgaben erzeugen: HTML, Bilder, Videos, LaTeX und benutzerdefinierte MIME-Typen.

Verwenden Sie Docker und Kubernetes, um Ihre Bereitstellung zu skalieren, Benutzerprozesse zu isolieren und die Softwareinstallation zu vereinfachen. Notebooks können mit anderen über E-Mail, Dropbox, GitHub und den Jupyter Notebook Viewer geteilt werden. Es wird empfohlen, die Anaconda-Distribution zu verwenden, um Python und Jupyter zu installieren. Im nächsten Abschnitt werden wir die Installation durchgehen. Verwalten Sie Benutzer und Authentifizierung mit PAM, OAuth oder integrieren Sie sich in Ihr eigenes Verzeichnis-Service-System. Nutzen Sie Big Data-Tools wie Apache Spark von Python, R und Scala. Entdecken Sie dieselben Daten mit Pandas, scikit-learn, ggplot2, TensorFlow. Es wird empfohlen, Python und Jupyter mit dem conda-Paket-Manager zu installieren. Die miniconda-Distribution enthält eine minimale Python- und Conda-Installation. .

. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Jupyter Notebook installiert. So führen Sie das Notizbuch aus: 14. Installieren Sie Matplotlib mit „pip install matplotlib“ 17. Starten Sie den Notebook-Server und das Popup-Dashboard im Browser mit „localhost:8888/tree“ URL JupyterLab kann mit conda oder pip installiert werden. Ausführlichere Anweisungen finden Sie im Installationshandbuch. Zeigen Sie Statistiken für dieses Projekt über Libraries.io oder mithilfe unseres öffentlichen Datasets auf Google BigQuery Bereitstellen des Notizbuchs neben Ihren Daten an, um einheitliche Softwareverwaltung und Datenzugriff in Ihrer Organisation bereitzustellen. Jupyter Notebooks sind ein offenes Dokumentformat, das auf JSON basiert. Sie enthalten eine vollständige Aufzeichnung der Sitzungen des Benutzers und enthalten Code, narrativen Text, Gleichungen und Rich Output. 11. Wechseln Sie zum Ordner Scripts und aktivieren Sie die virtuelle Opencv-Umgebung mit „activate.bat“ Während Jupyter Code in vielen Programmiersprachen ausführt, ist Python eine Voraussetzung (Python 3.3 oder höher oder Python 2.7) für die Installation des JupyterLab oder des klassischen Jupyter Notebooks.